Sommer: Lange Tage und an warmen Abenden bis tief in die Nacht im Garten sitzen. Diese Vorstellungen lassen das Herz jedes Naturliebhabers höher schlagen. Mit der richtigen Gartenbeleuchtung steht diesem Traum nichts mehr im Weg.

Wir haben die besten Tipps und Ideen, wie Sie Ihre Gartenbeleuchtung passend zur Gestaltung Ihres Gartens auswählen und funktional einsetzen.

Die richtige Gartenbeleuchtung finden

Jeder Garten besitzt unterschiedliche Bereiche, die entsprechend beleuchtet werden müssen, um optimal zur Geltung zu kommen. Wir von gartentyp wissen, wie Sie Ihre Pflanzen am besten in Szene setzen. So werden beispielsweise Büsche, Beete und Bäume meist mit LEDs beleuchtet, die in den Boden eingebaut sind. Hierfür eignen sich jedoch auch Lichterketten oder Gartenspots. Für Gartenwege oder –treppen, empfehlen wir Pollerleuchten, Bodeneinbau- oder Bodenaufbauleuchten. Diese dienen auch der Beleuchtung größerer Flächen und beugen so Unfälle vor. Wollen Sie Ihre Gartenmauer mit einer Lichtquelle ausstatten, lassen sich Wandleuchten integrieren. Wir von gartentyp finden für jede Gartenbeleuchtung den richtigen Platz und integrieren Sie optimal in das ausgeklügelte Design Ihres Gartens.

Vorteile von LED-Gartenbeleuchtung

Gartentyp ist immer auf Nachhaltigkeit bedacht. Deswegen raten wir Ihnen zum Einsatz von LED-Gartenbeleuchtung, um Ihren Garten mit Licht zu versorgen. Die Vorteile liegen hierbei auf der Hand.

LED-Lampen benötigen 85 % weniger Strom als herkömmliche Beleuchtung, haben aber trotzdem eine höhere Lebensdauer. Zudem ist LED-Beleuchtung vielseitig einsetzbar und findet deswegen mit der Hilfe von gartentyp immer den perfekten Platz in Ihrem Garten.